Mehlstaub, der Glanz verleiht: Tanzportäts von Alexander Yakovlev

snygo-aleksandra-yakovleva17
Tanz ist eine Kunst in sich selbst, die vor allem im Moment des Ausführens und Betrachtens ihre Magie versprüht. Es stellt also eine komplexe Herausforderung dar, sie bildlich darzustellen und ihr damit auch wirklich entsprechen zu können. Alexander Yakovlev hat für sich eine besondere Art entdeckt, die Faszination des Tanzens in die Ewigkeit zu transportieren und den Moment der Aufnahme wieder aufleben zu lassen.

Feiner Mehlstaub ist bei der Studioserie „Mirages“ sein bevorzugtes Hilfsmittel, Grazie und Anmut seiner hinreißenden Modelle werden dadurch auf eine sehr feine und doch ausdrucksstarke Weise unterstrichen. Der russische Fotograf ist ein Profi darin, Bewegung festzuhalten, auch seine vielen Studio- und Outdooraufnahmen von professionellen Tänzern und Sportlern geben Zeugnis davon.


















Copyright by Alexander Yakovlev (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein