Mehr deutsche Bio-Knollen – Neuer Werbespot vom Supergeil-Regisseur

snygo-mehrbio6
Alle wollen Bio. So scheint es momentan zumindest, wenn man der aktuellen Berichterstattung und vor allem den Reklameblättern der großen Supermarktketten glaubt. Einer Pressemeldung des Bundesumweltamtes zufolge wurden 2014 allerdings nur 6 Prozent der entsprechenden Flächen hierzulande tatsächlich für Landbau nach Öko-Prinzipien genutzt, sogar weniger noch als im Jahr davor.

Doch damit soll jetzt Schluss sein, mehr Anbaufläche für die gute Knolle muss her, dachten sich die Verantwortlichen der Initiative „Mehrbio“ und ließen zur Feier der deutschen Bio-Kartoffel einen kleinen Spot drehen. Als Regisseur konnte Jakob Grunert gewonnen werden, der auch schon für die kultige Supergeil-Werbung mitverantwortlich war. Den Anfang finde ich ganz schön und richtig heimelig, nur der angebliche Megawitz am Ende haut mich so gar nicht vom Hocker und lässt meiner Meinung nach eher den (echten!) Bauern dumm dastehen.

Wie gefällt’s euch? Gute Werbung für den Öko-Erdapfel und die deutschen Landwirte?

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein