Mehr Farben für Basketball!


Ein Basketballfeld ist weit mehr als strenge Markierungen und Linien auf einem grünen oder sandfarbenen Hintergrund. Nein, ein Basketballfeld kann es auch anders, nämlich farbenfroh und schick. Ein Beweis gefällig? Willkommen in der Rue Duperré im 9. Arrondissement von Paris. Hier, zwischen zwei graubraunen Wohnhäusern, ist wohl das schönste Basketballfeld der Welt zu finden.

Das Konzept wurde von den Designern des Fashionlabels Pigalle in Zusammenarbeit mit den Profis von Nike entwickelt. Stephan Ashpool, der Gründer von Pigalle, wollte mit diesem Projekt Sport mit hoher Kunst verbinden. Das ist ihm gelungen – das kleine Feld erstrahlt in leuchtenden, klaren Farben. Das Spiel kann losgehen, die tolle Stimmung ist schon da!










Photos © Penfornis Alex (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein