Mehr Privatsphäre im Flugzeug mit dem „B-Tourist“

snygo_files-011-btouriststrip

Es ist ja immer interessant, was Leute sich alles einfallen lassen. Das hier ist der “B-Tourist” von Idan Noyberg und Gal Bulka. Ein elastisches Band, das man im Flugzeug nutzen kann, um sich seinen eigenen Raum und damit mehr Privatsphäre zu schaffen. Durch die beiden Ringe kann man die Breite verstellen und ein kleines Innenfach gibt es auch. Sieht vor allem zum Schlafen sehr gemütlich aus. Aber ein paar Punkte sollte man vielleicht nochmal überdenken. Den Passagier auf dem Sitz davor, den das vielleicht stört, die Nachbarn, die ständig aufs Klo wollen und wie sieht das im Notfall aus? Dennoch eine interessante Idee, oder was meint ihr?











Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein