Meneghini – die absoluten Proll-Kühlschränke

So einen Kühlschrank habe ich echt noch nicht gesehen … mir fehlen fast die Worte. Ich weiss auch gar nicht, was ich von diesen, im wahrsten Sinne des Wortes, „Schränken“ halten soll. Ob vor Ehrfurcht erstarren, oder lieber über diese Unnötigkeit aufregen!?

Deshalb hier einfach mal die harten Fakten:
Zu haben sind die aus Italien stammenden Meneghini-Kühlschränke in Kirsch-, Wallnuss-, Mahagoni-, Pinien-, Kastanien-, und libanesisches Zedernholz. Angestrichen kann das Holz dann je nach Wunsch in 500 unterschiedlichen Farben. Integriert sind neben zwei normalgrossen Kühlschränken auch noch ein Eiswürfelspender, eine Kaffeemaschine und eine Mikrowelle. Alle technischen Teile in den Kühlschränken werden von Liebherr, und dadurch immerhin durch deutsche Qualitätsarbeit hergestellt.
Dementsprechend ist dann natürlich auch der Preis: bis zu 27.000 € muss man hinblättern, um einen dieser Kühlschränke zu kaufen, der dann noch nicht mal in eine normale Küche passt.

Und da kann jetzt jeder von halten, was er will…!

[rssless]

Gefunden auf Designcrave, und zu kaufen gibts die Schränke hier.[/rssless]

6 Kommentare

  1. Da kann man sich beim Hausbau das Kellergeschoss sparen und hat somit gleich das Geld übrig für den „Gäste-Beeindrucken-Kühlschrank“.

  2. @sonnenschein:
    Ja so könnte man es machen! :)

    Aber ich glaube schon, dass es sich so ab 5-6 Personen im Haushalt lohnen könnte, zumindest 2 Kühlschränke direkt nebeneinander zu haben. Ob jetzt die Kaffeemaschine unbedingt dabei sein muss, sei mal dahingestellt! :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein