Menschen verwandeln ihre Gesichter in “Tiny Faces” für eine neue Make-up-Challenge

Menschen verwandeln ihre Gesichter in "Tiny Faces" für eine neue Make-up-Challenge 1
Teaser-Bild Screenshot Youtube / Copyright by Jaime French

Während einige Menschen aufgrund ihrer Berufsspezifikation oder ihres religiösen Glaubens daran gewöhnt sind, eine Maske über dem Gesicht zu tragen, gibt es einige, die es ziemlich störend finden, dass ihr Gesicht ständig bedeckt ist, da sie während der Coronavirus-Pandemie gezwungen sind, Gesichtsmasken zu tragen.

Aber keine Sorge, die bekannte YouTuber und Visagistin Jaime French lässt dich mit einem perfekten Quarantäne-Make-up-Tutorial schminken, wenn du zu den letzteren gehörst. Sie nahm die Herausforderung an, ein winziges Gesicht auf ihre Nase zu malen, nachdem sie es im Laufe des Jahres hier und da gesehen hatte und kürzlich daran erinnert wurde, nachdem sie ein Mädchen auf TikTok gesehen hatte, das dies tat. Während Schönheitsblogger schrullige Wege gefunden haben, um Gesichtsmasken in Mode zu bringen, haben ein YouTuber  eine “Tiny Face Make-up Challenge” entwickelt, bei der sie Lippen auf die Nase malt und den Mund mit einem Tuch abdeckt. Dies erzeugte eine Illusion und ließ die Künstlerin aussehen, als hätte sie ein winziges Gesicht.

“I’ve seen this illusion over the years but I was sparked to try it when I recently saw a girl on TikTok do it”

Mit einem Eyeliner aus Filz und flüssigem Lippenstift kann sie die Zeichnung auf ihrem Gesicht kontrollieren und die Nase und den Mund des Babys umreißen. Sobald French mit ihrem Make-up fertig ist, erweckt sie das winzige Gesicht zum Leben, indem sie einen Schal hinzufügt und mit der Nase wackelt, um mit den neuen kleinen Lippen zu “sprechen”.

 

 

 

 

 

 

https://www.instagram.com/p/B_vYjd8lqoh/?utm_source=ig_embed

 

 

https://www.instagram.com/p/B_9DPXeFI-8/

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein