Mercedes-Benz und der hungrige Marder


In letzter Zeit gibts ganz schön viel Automobil-Werbung, oder?! VW, Ford und ŠKODA wollen alle die Köpfe vorne haben. Heute mal zur Abwechslung wieder was von Mercedes-Benz. Jung von Matt/Elbe zeigen sich für diesen Spot veranwortlich.

Beworben werden soll dabei der Elektroantrieb der A-Klasse. Hauptfigur ist allerdings nicht das Auto, sondern ein kleiner Nager names Marder. Der hats natürlich prompt auf den Mercedes abgesehen – wer 1 und 1 zusammenzählen kann, weiß was jetzt kommt. Für alle anderen gibts jetzt die Auflösung:

Elektroantrieb + Marder = Schlaggefahr

Copyright Daimler AG

1 Kommentar

  1. Kürzlich war eine Reportage im TV, wo man verschiedene Sachen ausprobiert hat. Am Besten haben so Bürstenstränge, die im Motorraum montiert werden, abgeschnitten. Die sind so montiert, dass sie den Marder daran hindern, reinzuklettern.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein