Miami Vice 2016: Leo’s Oyster Bar versprüht goldenen Vintage-Charme

Leos-Oyster-Bar-Klonblog
Botanische Tapeten an den Wänden, Rattan-Möbel, Meeresfrüchte, Champagner und tropische Cocktails – das alles lässt einen sofort in eine andere Welt eintauchen. Man fühlt sich locker einige Jahrzehnte in der Zeit zurückversetzt. Ja, genau diesen Charme versprüht Leo’s Oyster Bar in San Francisco. Für das Interior und Dekor waren Ken Fulk, Jon de la Cruz und Creative Director Jake Mogelson verantwortlich. Da haben sie ganze Arbeit geleistet und dem Laden eine passende und individuelle Note verliehen. Die Cocktail- und Austerbar versprüht mit ihrem Vintage-Look und ihrem Angebot einen Hauch vom goldenen Zeitalter. Im „The Hideaway“ oder „The Tiki Lounge“ kann man es sich richtig gemütlich machen und in eine ganz andere Welt abtauchen. Auch im Webdesign führt sich der tropischen Stil fort.

Leos-Oyster-Bar-Klonblog2
Leos-Oyster-Bar-Klonblog3
Leos-Oyster-Bar-Klonblog4
Leos-Oyster-Bar-Klonblog5
Leos-Oyster-Bar-Klonblog7
Leos-Oyster-Bar-Klonblog8
Leos-Oyster-Bar-Klonblog6
Fotos: Instagram / Leo’s Oyster Bar

(via)

2 Kommentare

  1. Ich hab mich total in diese Tropen-Tapete verliebt. Es gibt viele in die Richtung, aber eine sooo schöne kann ich beim besten Willen nirgends finden. Eine Idee von welchem Hersteller die ist oder wo man sie bekommen könnte?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein