Microsoft engagiert Mac Book, um das Surface 2 zu bewerben

Screenshot Youtube

Irgendwo in Australien hat Microsoft einen jungen Mann namens Mackenzie Book aufgetrieben. Spitzname: Mac. Also engagierte der Tech-Riese Herrn Mac Book, damit dieser in einem Werbespot für den neuen Laptop Surface 2 mitspielt. Der 30 Sekunden lange Clip ist nicht sonderlich originell, lebt er doch ausschließlich davon, dass der Protagonist ebenso heißt wie das Produkt von Microsofts größtem Konkurrenten Apple.

Mac sitzt also auf der Couch und vergleicht das Surface 2 mit dem MacBook. Sowohl bei der Batterielaufzeit als auch bei der Prozessorleistung hat der Laptop von Microsoft die Nase vorn. Dass dabei ein drei Jahre altes MacBook und nicht das aktuelle MacBook Pro zum Vergleich herangezogen wurde, verschweigt Microsoft geflissentlich. Zumindest wenn es um den Touchscreen geht, entscheidet das Surface 2 das Duell kampflos für sich – schließlich hat selbst das neueste MacBook keinen.

Meet Mackenzie “Mac” Book

(via) Copyright Microsoft I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein