„Milk Run“: Loren Healy rast mit dem Buggy zum Einkaufen

milk-run-7
Eigentlich wollte Loren Healy nur einen Schluck Milch trinken. Als er dann aber feststellt, dass es im Kühlschrank keine mehr gibt und er dann auch den Zettel seiner Frau auf dem Küchentisch findet, muss er sich wohl auf dem Weg zum nächsten Supermarkt machen. Das tut er aber nicht mit dem Familien-Van, sondern mit seinem rasanten Buggy. Und der Spaß fängt schon in der Garage an.

Weil nämlich das Tor klemmt, brettert Healy kurzerhand mit durchdrehenden Reifen hindurch. Unterwegs liefert er sich ein Rennen mit einem gelben Sportwagen und kürzt durch die Wüste ab – Drifts im Sand und wagemutige Sprünge auf und von Hügeln inklusive. Und nachdem Healy die Milch eingekauft hat, geht’s natürlich auf dem gleichen Weg wieder nach Hause. Healy ist fünffacher Champion der Rennserie Ultra4, bei der die Fahrer mit ihren Buggys auf extremen Strecken unterwegs sind.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein