Miniaturhäuser von Rosa de Jong – schwebende Felsenburgen

Wer hat noch nie davon geträumt, eine wehrhafte Burg sein Eigen zu nennen? Mit den filigranen Kreationen von Rosa de Jong wird der Traum Realität. Nun ja, fast. Die Felsenburgen aus der Serie „Micro-Matter“ sind nicht wirklich bewohnbar, dafür aber kompakt und handlich. Die Miniaturhäuser wurden im Jahre 2016 von dem renommierten A Design Award ausgezeichnet.

Freelance creative and art maker from Amsterdam. Projects made by Rosa are driven by idea and thoughts. The execution of these projects usually involves a lot of  making and working with hands, since that’s what makes Rosa truly happy.“

In der Tat sehen diese Kunstwerke faszinierend aus. Die niederländische Künstlerin investiert viel Liebe und Zeit in jedes Häuschen, das sie auf einem schwebenden „Gestein“ aus Kork erbaut. Ein bisschen erinnern mich Rosas Burgen an die besonderen Gravitationsbedingungen auf dem Planeten Pandora aus dem berühmten „Avatar“. Es ist also mehr als nur eine Felsenburg, sondern eine fliegende Burg – perfekt zum Leben und zum Die-Welt-Erkunden.






Artist Creates Incredibly Tiny Floating Worlds Inside Glass Test Tubes

(via) Copyright Rosa de Jong

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein