Minimalistische Tattoos von Jessica Chen


Mit ein paar wenigen Strichen schafft es die Tattoo-Künstlerin Jessica Chen, spannende Motive zu kreieren. Sei es der nackte Körper einer Frau, eine filigrane Pflanze oder Impressionen aus der Natur – Chens minimalistische Motive verzichten üblicherweise auf Ausschmückungen und sind dennoch schön anzuschauen. Meist greift die Tätowiererin ausschließlich zur schwarzen Farbe. Wie ein Blick auf ihre Instagram-Seite zeigt, sticht sie zuweilen auch bunte Motive.

Bei ihren Arbeiten lässt sich Chen von der geometrischen Abstraktion und formalistischen Ideen inspirieren. Bevor sie 2015 mit dem Tätowieren begann, war sie als Malerin und Grafikdesignerin tätig. Mittlerweile führt sie in ihrer Heimatstadt Toronto ein Tattoo-Studio. Es ist allerdings recht schwierig, dort einen Termin zu bekommen.







Copyright by Jessica Chen (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein