Minimalistische Tischstütze für moderne Nomaden

Die Generation Y hat einen bewegten Lifestyle. Frei nach dem Motto „heute hier, morgen dort“ ziehen die Millennials in die Welt hinaus und arbeiten nicht selten im Homeoffice. Doch wo ist dieses „Home“ eigentlich – na dort, wo das Herz sie hingeführt hat, und da wird mit leichtem Gepäck hingereist. Für stressfreie Umzüge hat Daniel Schofield seine minimalistische Tischstütze namens Signet entworfen.

Created for modern live / work, nomadic lifestyles where people might want to reconfigure there space regularly or move often. A light and strong trestle that collapses in seconds making them easy to store away and transport. The trestle is split into two halves which is held together by two aluminium rings. The rings slide over each half, bringing them together and locking them into place. The rings themselves are coated in cork rubber compound to give grip to whatever surface is placed on them.“

Die Stütze lässt sich binnen Sekunden zusammenklappen und ist damit ganz einfach zu transportieren oder platzsparend zu verstauen. Zwei Aluringe halten die Konstruktion zusammen, indem sie über den Hauptbalken gestülpt werden. Eine Korkummantelung sorgt für extra Grip, sodass selbst eine Glasplatte nicht verrutschen kann.







(via) Copyright Daniel Schofield

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein