Minsk zum Verlieben schön: Mit der Dronelapse-Technik erschafft Artem Pryadko ungekannte Stadtaufnahmen

Minsk zum Verlieben schön: Mit der Dronelapse-Technik erschafft Artem Pryadko ungekannte Stadtaufnahmen 1
Diese wunderschönen Bilder zeigen die weißrussische Hauptstadt aus der Vogelperspektive und lassen sie wie eine Ameisenstadt wirken. Im Zeitraffer erleben wir die Jahres- und Tageszeiten innerhalb von zwei Minuten. Der besondere Effekt des Films entsteht durch die neueste Dronelapse-Technik, was von dem englischen Wort für Zeitraffer (time-lapse) und Drone abgeleitet ist.

Der in Minsk lebende Artem Pryadko hat für die traumhaften Bilder eine DJI Phantom 4 und DJI Phantom 4 Pro+ benutzt. Wer weitere seiner Filme sehen möchte, kann auf seinen Profilen bei Vimeo und Instagram mehr von ihm entdecken.

Minsk zum Verlieben schön: Mit der Dronelapse-Technik erschafft Artem Pryadko ungekannte Stadtaufnahmen 2

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein