Mit „Adieu“ kann man Werbebanner durch eigene Fotos ersetzen

Videos Internet - 26. Jun. 2015 von Carina // 1 Kommentar

Adieu-Extension-Klonblog
Werbung kann manchmal echt lästig sein. Jetzt kann man der ganzen Sache bequem aus dem Weg gehen. Dabei hilft die Extension Adieu, die wie eine Art Adblocker funktioniert – nur besser. So die Macher. Das Ganze funktioniert dann so: Man registriert sich mit seiner Email-Adresse und erhält zum Start $2. Damit könnt ihr den Service quasi testen. Ein Cookie erkennt, welche Seiten ihr so besucht und die dort vorhandenen Werbeplätze werden dann „aufgekauft“. Eine günstige Angelegenheit, denn für $5 können etwa 500 Werbebanner geblockt bzw. getauscht werden. Dazu lädt man sich einfach seine gewünschten Fotos hoch oder wählt aus den Community-Galerien. Ich hab mich mal für Komplimente von Hasselhoff entschieden. So stelle ich mir das Netz vor;o)…

When you sign in using your email address, we set a cookie on your browser. Using this cookie, we can identify you, and attempt to buy the ads on the pages you visit.

Adieu-Extension-Klonblog

(via)


Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • David sagt:

    Finde ich gar nicht mal so schlecht. Die „Gratiskultur“ im Internet beschneidet das Netz von der inhaltlichen Qualität sicherlich, deswegen bin ich auch kein Freund von Adblockern.
    Aber ok, bevor ich da was falsch verstehe: Haben die Webseitenbetreiber da denn auch irgendetwas von? :-O

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Harry-Potter-Fans aufgepasst! Bau Dir Hogwarts aus LEGO - harry potter hogwarts lego 7
Lyonheart baut mit dem K Coupé ein moderne Version des Jaguar E-Type - lyonheart k coupe 7
A Cat Thing: Modulare Spielräume für Katzen - modulare spielräume katzen 6

Harry-Potter-Fans aufgepasst! Bau Dir Hogwarts aus LEGO

Lyonheart baut mit dem K Coupé ein moderne Version des Jaguar E-Type

A Cat Thing: Modulare Spielräume für Katzen

Kategorie: Art

Ein kleines Projekt für jeden Tag: Ross Symons faltet tägliche eine Origami-Miniatur - origami figures ross symons 15
Große Kunst am Ort des Verfalls – Fotografin Fer Alcalá war mit dem Streetart-Künstler DavidL unterwegs - davidl fer alcala 13
Julien Douvier kombiniert Foto und GIF – mit einem erstaunlichen Ergebnis - julien douvier animated gif 14 1

Ein kleines Projekt für jeden Tag: Ross Symons faltet tägliche eine Origami-Miniatur

Große Kunst am Ort des Verfalls – Fotografin Fer Alcalá war mit dem Streetart-Künstler DavidL unterwegs

Julien Douvier kombiniert Foto und GIF – mit einem erstaunlichen Ergebnis

Kategorie: Werbung

Amazons Alexa verstummt und bekommt einen Ersatz - amazon alexa super bowl 7
Hysterische Frauen im neuen Werbespot von Old Spice - old spice video 6
Massen-Simulationsspiel HUMANITY™ – wie Lemmings, nur mit Menschen - simulationsspiel humanity3

Amazons Alexa verstummt und bekommt einen Ersatz

Hysterische Frauen im neuen Werbespot von Old Spice

Massen-Simulationsspiel HUMANITY™ – wie Lemmings, nur mit Menschen