Mit dem Google Art Project lässt sich Kunst ganz nah online erleben

google-art-project
Mit dem Google Art Project habe ich mich bisher nicht wirklich tiefgründig beschäftigt. Ein Fehler, wie sich jetzt herausstellte. Denn hier kann man 40.000 hochauflösende Bilder von Werken aus über 40 Ländern bewundern. Teilweise kann man sich sogar richtig ins Bild hereinzoomen und erkennt jeden Pinselstrich. Das habe ich mal unten bei van Gogh ausprobiert. Oder wolltet ihr schon immer mal ins Musée d’Orsay oder die National Gallery of Art in Washington DC einen Besuch abstatten? Alles kein Problem. Sämtliche Kulturschätze kann man sich so aus der Nähe anschauen.Ganz neu hinzugekommen sind nun auch Artefakte (Schädel, Vasen, Skulpturen…) aus aller Welt, die man sich hier in 3D anschauen kann. Wer sich für Kunst interessiert, sollte definitiv mal reinschauen.

google-art-project2
google-art-project3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein