Mit iMac Pro coole Videos entstehen lassen – Profis zeigen, wie es geht

Es ist eine Promoaktion für den Desktop-PC von Apple und für die prominenten Grafikdesigner zugleich. Die berühmte Apfel-Firma hat einige Künstler gebeten, mithilfe des neuen iMac Pro Kurzvideos zu drehen. Unter anderem haben sich Erin Sarofsky, Michelle Dougherty und das ManvsMachine-Designstudio an der Challenge beteiligt. Die Videos sind atemberaubend! An alle, die jetzt glauben – ich kaufe mir schnell einen iMac Pro und schon ist mir der Ruhm eines genialen Grafikdesigners sicher: Die Hardware ist klasse, die Software ebenfalls, doch die „Behind-the-Scene“-Filmchen sind ebenfalls unbedingt sehenswert.

 

We created a base algorithmic structure that served as a blueprint for each form and movement in the film. The CGI architectural structures were covered in high‑resolution photographic textures and embellished using a custom‑designed system that controls the foliage, architectural details, and other nuances. The result is a monolithic structure of massive scale and incredible detail.“ MVSM (ManvsMachine)

Daraus erfährst du, was so alles notwendig ist, um so ein fantastisches Video zu drehen. Eine Menge Talent und sehr viel Ausdauer stehen da gewiss nicht an letzter Stelle.


iMac Pro — Buck Behind the Scenes — Apple

iMac Pro — Buck Artist Film — Apple

iMac Pro — Erin Sarofsky Behind the Scenes — Apple

iMac Pro — Erin Sarofsky Artist Film — Apple

(via) Copyright Apple Inc. I MVSM I Erin Sarofsky I Michelle Dougherty

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein