Modemagazin projiziert Cover-Fotos auf das Empire State Building


Mit einer leuchtenden Idee feierte das Modemagazin Harper’s BAZAAR am 19. Arpil sein 150-jähriges Bestehen. In Zusammenarbeit mit Tiffany & Co wurde der Nachthimmel von Manhattan erhellt, denn auf die Nordseite des Empire State Buildings wurden die schönsten Cover-Fotos der letzten 15 Jahrzehnte  projiziert. Der Wolkenkratzer wurde damit auf der Länge von 42 Stockwerken zur schillernden Leinwand. Unter den Motiven sind zum Beispiel Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Kate Moss, Rihanna im Maul eines Hais sowie Bilder von Audrey Hepburn. Eine Auswahl der Lichtshow gilt es hier:





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein