Monodramatic – Spannende Bilder von Daisuke Takakura

snygofiles-1-monodramatic

Erinnert ihr euch an die Fotos mit den vielen Katzen drin von neulich hier? Da war die Idee schon irgendwie witzig, aber wenn man das mit Menschen macht, ist der Effekt gleich noch ein ganz anderer. Der japanische Fotograf Daisuke Takakura hat eine Serie namens “Monodramatic” fotografiert. In jedem Foto ist immer wieder die gleiche Person zu sehen. Auf mich wirkt das wie Bilder aus irgendeiner Zukunft, in der es nur geklonte Versionen dieser einen Person gibt. Oder so. Irgendwie auch ein bisschen gruselig. Guckt euch auch die restlichen Bilder der Serie auf seiner Homepage an!








Images Copyright by Daisuke Takakura

1 Kommentar

  1. Hmmm,… überraschend langweilige Sujets, die Takakura hier zeigt. Da sind die konzeptionellen Arbeiten von Martin Liebscher schon wesentlich funkyer – die locations sind spektakulärer, die Ausführung hat mE mehr Humor.

    Prof. Martin Liebscher arbeitet seit den frühen 1990er Jahren an seinen „Familienportraits“ http://m-liebscher.de/familie.htm
    http://m-liebscher.de/familie/front.htm

    Seit 1998 hält er den Weltrekord im längsten Gruppenfoto (Selbstportraits) im Guiness Buch der Rekorde siehe hier: http://m-liebscher.de/familie/qtvrfam.htm

    cheerz

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein