„Monument Valley“ verwirrt durch optische Täuschungen

snygo_files001monument_valley_aufmacher-595x334-monument-valley
Zehntausende von Spielen gibt es im App Store, aus dem du Games für dein iPhone oder iPad herunterladen kannst, und jede Woche kommen Dutzende neue dazu. Entsprechend schwierig ist es, an die Spitze der Verkaufscharts zu gelangen. Weltweit ganz weit oben steht gerade ein Titel, der uns durch sein innovatives Konzept begeistert: „Monument Valley“ von ustwo.

In dem wunderhübsch anzuschauenden Spiel steuerst du das kleine Mädchen Ida, indem du den Weg vor ihr anklickst sowie Räder drehst und Knöpfe drückst, um Treppen und Wege zu verschieben. Die Levels erinnern uns ziemlich an die Zeichnungen des Niederländers M. C. Escher, da sie sehr mit Perspektive und optischen Täuschungen arbeiten. Einziger Wermutstropfen: Bislang hat das Spiel nur 12 Levels. Aber wie es im App Store so ist: Wenn du einmal die 3,59 Euro investiert hast, bekommst du Updates und neue Levels gratis.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein