„Moon Whiskers Dolls“: Purrrferkte Katzenpuppen in Handarbeit gefertigt


Ein Katzenvideo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen, wie ich zu sagen pflege. Katzennarren aufgepasst, die folgenden Unikate schlagen jedes noch so niedliche, miauende Fellknäuel auf YouTube um Längen. Rachel Brown hat ihre Liebe zu den Stubentigern zum Beruf gemacht, jedoch anders als man eventuell erwarten würde. Sie ist nämlich weder Tierärztin noch -pflegerin, sondern Künstlerin.

In ihrer Manufaktur „Moon Whiskers Dolls“ fertigt sie purrrfekt niedliche Katzenpuppen – jede davon mit ganz individueller Ausstrahlung und detailreichem Kostüm. Dafür formt sie zunächst den Körper aus Modelliermasse, woraus später Silikonformen und schließlich die gegossenen Hartschaumfiguren entstehen. Ein individueller Stoffüberzug wird vom handgenähten Kostüm gekrönt. Inspiration für ihre Miezenmodelle bezieht Rachel von ihrem felinen Freund Hunter, der leider mittlerweile über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Moon Whiskers Dolls are delicately handmade by me in my Cardiff home studio. Each cat is unique and is hand sculpted, stitched and painted to create a one of a kind doll.“

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein