Motivations-Spot von McFIT

mcfit-snygo-jpeg-1
„Mach Dich wahr“ ist schon ein ziemlich guter Slogan für eine Fitness-Kampagne. Denn natürlich geht es nicht nur um Äußerlichkeiten, sondern um Selbstvertrauen und vielleicht sogar ein Stück weit um Selbstverwirklichung. Nun, nicht jeder kann sich für den Gang ins Fitness-Studio begeistern. Aber jeder, der dies auch nur ansatzweise in Erwägung zieht, wird sich nach Anblick dieses Spots den Wecker direkt auf 6:00 Uhr stellen. Ob es dann am nächsten Morgen auch wirklich losgeht, sei mal dahingestellt. Zu Beginn eines neuen Jahres klappt das erfahrungsgemäß immer ein bisschen besser als, ähm, sagen wir ab Februar. Also mich persönlich hat der Spot jedenfalls tatsächlich motiviert. Ich halte Euch auf dem Laufenden…

 


6 Kommentare

  1. Der Spot ist wirklich gut gemacht. Das Problem ist immer nur die Langzeitmotivation. Nachdem ich fast 2 Jahre nur noch halbherzig Sport gemacht hatte, habe ich mir für nächstes Jahr (Oje schon Übermorgen) vorgenommen meinen PC-Hintern wieder mehr zu bewegen. Leider kommt bei mir immer wieder die Arbeit dazwischen – oder andere schlechten Ausreden. :)

    In diesem Sinne einen guten Rutsch und Dir viel Erfolg beim „Eisen fressen“ im nächsten Jahr. ;) VG Andy

  2. Der Spot ist wie das komplette Marketingkonzept von MC Fit schon seit Jahren sehr gut durchdacht. Die hohen Investitionen ins Marketing und der stark zunehmende Fitnesstrend in unserer Gesellschaft haben dazu geführt, dass die MC Fit Studios mittlerweile aus allen Nähten platzen. Wie früher am Dreimeterturm im Schwimmbad muss man mittlerweile an den Geräten anstehen. Inzwischen sprießen immer mehr gleichwertige Wettbewerber aus dem Boden. Um keine großen Kundenabwanderungen zu riskieren, sollte das Unternehmen in Zukunft das Marketingbudget zurückfahren und stärker in neue Standorte investieren.

    Wie dem auch ist. Ich werde meinen Rechner jetzt runterfahren und erst mal eine Runde im MC Fit trainieren gehen. Das Studio werde ich demnächst trotzdem wechseln. Achja, schön hier!

  3. Ja, das mit der Motivation ist in der Tat so ein Thema, ich weiß gar nicht wie lange ich schon „Fördermitglied“ (zahlt, kommt aber nicht) in einem Studio war. Da liegt übrigens auch der Trick bei MC Fit und anderen eher günstigen Anbietern: Bei geringen Monatsbeiträgen zahlen viele weiter, auch wenn sie nicht trainieren.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein