Mr-Mash baut ein Fahrrad mit Autoreifen


Instructables ist eine Seite, auf der User die Anleitungen für selbst gebaute Gerätschaften veröffentlichen können. Ein Nutzer namens Mr-Mash hat dort neulich die Pläne für ein ungewöhnliches Fahrrad online gestellt. Das überdimensionale Teil ist nämlich nicht auf den üblichen dünnen Reifen unterwegs, sondern auf richtig dicken. Dementsprechend stabil muss auch der Rahmen konstruiert sein, allerdings darf er auch nicht zu schwer sein.

I was speaking to a friend about needing to learn how to weld and he said why not build a bike (we originally met while I was working in a bike shop and he came in looking for parts for a chopper he was building) he lent me a couple of books by Atomic Zombie, who you should check out, that dude builds some cool stuff.“

Die Grundlage für das XL-Fahrrad bilden zwei handelsübliche Autoreifen, aus denen die Felgen gebrochen werden. Mit Teilen aus einem alten BMX-Bike wird dann eine neue Halterung gebaut, die die Reifen mit dem Rahmen verbindet. Auch die Gabeln müssen neu konstruiert werden, damit sie die dicken Reifen aufnehmen können. Mit seinem Bauplan hat Mr-Mash den ersten Platz im Metal Contest bei Instructables belegt. Als Preis hat er ein Schweißgerät abgestaubt – wie praktisch, da er gerade erst das Schweißen gelernt hat.

Copyright Mr. Mash

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein