Museum mit Achterbahn? Ein Konzept für London

klonblog_dailybri-001-ride

Im letzten Jahr haben wir uns über das Konzept der Trampolinbrücke in Paris gefreut. Aber die Architekten vom Atelier Zündel Cristea haben noch andere gute Ideen. So haben sie den Design-Wettbewerb gewonnen, in dem es darum ging, die Battersea Power Station in London in ein Museum für Architektur zu verwandeln. Mit einem Entwurf mit Achterbahn rund um das Gebäude. Die soll den Besuchern helfen, unterschiedliche Perspektiven zur umgebenden Architektur einzunehmen. Super Idee, oder? Leider ist aber noch vollkommen ungewiss, ob auf dem stillgelegten Gelände je ein Museum entstehen wird.

 

 

 

 

 

Photos: Charles Wallon & Tanguy Aumont Airstudio.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein