My Cloud Pal – Selfies eines Fremden nachstellen

a-teaser-mycloudpal12

Mich wundert ja immer, dass Leute geklaute oder gefundene Smartphones nicht erstmal komplett löschen bevor sie sie selbst benutzen. Aber das scheint wohl keine Ausnahme zu sein. Letztes Jahr hatten wir da ja schon eine schöne Geschichte, aber Danielle Bruckman setzt noch einen drauf. Nachdem sie ihr iPhone Ende 2012 verloren hatte, hat sie plötzlich regelmäßig neue Fotos bei iCloud gefunden. Von einem recht eigenwilligen Herrn mit Schnurrbart, der am liebsten sich selbst ablichtet. Was soll man jetzt mit solchen Bildern anfangen? Man stellt sie natürlich selbst nach und macht einen lustigen Tumblr namens „My Cloud Pal“ draus! Viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

via

5 Kommentare

  1. Hey!

    Ich find die Idee so klasse! Echt! Ich meine, soll sie sich ewig ärgern, weil ihr IPhone gestohlen wurde, oder einfach das Beste und vor allem Witzigste draus machen? Ich finde sie hat echt Applaus verdient! Sehr gute Idee! Grüße, Martin

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein