GEWINNSPIEL: my verrücktes Labyrinth – personalisierter Spielspaß zu Weihnachten


Na, hat euch der Nikolaus fürs fleißige Schuheputzen mit kleinen Präsenten überrascht? Bei uns zu Hause gab es große Augen, denn der bärtige Mann war in diesem Jahr ziemlich kreativ und hat meine Frau und die Kinder mit einer ganz besonderen Version des Brettspiel-Klassikers schlechthin beschenkt.

Eigentlich gibt es am 6. Dezember keine großen Geschenke, die Kinder bekommen ein paar Mandarinen, Nüsse und neben einem Schoko-Nikolaus vielleicht noch ein Bilderbuch oder kleines Spielzeug in den Stiefel – natürlich nur im Tausch mit ein paar selbstgebackenen Plätzchen, die die Kinder dem guten Mann am Abend vorher vor die Tür gestellt haben. Und wir „Großen“ schenken uns einfach Zeit, die ist in den stressigen Adventswochen sowieso rar gesät. Deswegen ist es eine echte Ausnahme, dass das liebevoll verpackte Päckchen diesmal etwas größer ausgefallen ist. Ihr habt die Möglichkeit ein eigenes „my verrücktes Labyrinth“ zu gewinnen. Weiter unten findet ihr die Aufgabe.


Nicht nur die Kinder, auch meine Frau war hellauf begeistert von der Kreativität, die der Nikolaus dieses Jahr an den Tag gelegt hat. Denn kaum ausgepackt, wurden meine Lieben vom Deckel eines unserer Lieblingsspiele von ihren eigenen Gesichtern angeguckt. Schon damals, als wir noch frisch zusammen waren, was nun auch schon unglaubliche 20 Jahre her ist, haben wir richtig gerne Brettspiele gespielt – immer dabei natürlich „Das verrückte Labyrinth“ von Ravensburger. Als der Spielzeug-Verlag mir vor kurzem vorgeschlagen hat, testweise meine ganz eigene Version des Klassikers zu gestalten, hab ich mich natürlich nicht lange bitten lassen.


Und auch wenn es so aussieht: Dieses besondere Fotogeschenk ist kein Hexenwerk. Auf der Website von my Verrücktes Labyrinth kommt man zu einem sehr übersichtlichen Konfigurator, über den man ganz einfach von der eigenen Festplatte oder aus Facebook oder Instagram heraus Fotos hochladen und so seine ganz eigenen Motive für die Spielfiguren, die Spielkarten und sogar die Schachtel gestalten kann. Im Handumdrehen hat man ein personalisiertes Geschenk, das selbst Omi und Opi vom Hocker haut.

Schritt 1: Fotos auswählen und hochladen.

Schritt 2: Bilder für Spielfiguren auswählen und passenden Ausschnitt wählen.

Schritt 3: Bilder für den Spielplan auswählen und Bildbereich anpassen. Wenn man nicht genug eigene Bilder hat, kann man auch zusätzlich Standardmotive wählen.
Schritt 4: Schachteldesign gestalten. Hier kann man 4 passende Bilder einfach in die jeweilige Box ziehen.

Aber nicht nur die hübschen Gesichter eurer Liebsten machen sich gut in dem lustigen Irrgarten, auch Urlaubsfotos oder andere besondere Erinnerungen sind schöne Motive – 12 bis 24 Bilder lassen sich im Konfigurator verwenden. Und obwohl Weihnachten schon bald vor der Tür steht: Der Service ist schnell, nur vier Tage nach meiner – äh, ich meine, nach der Bestellung des Nikolaus, kam die Lieferung auch schon an. Wie von Ravensburger gewohnt, ist auch die personalisierte Version des Spiels hochwertig, statt in einer Pappschachtel kommt „my verrücktes Labyrinth“ außerdem in einer robusten Metallbox. Wie ich finde, ist das mal ein Fotoprodukt, das nicht nur gut aussieht, sondern auch eine Menge Spaß macht!

Kommen wir zu unserem nächsten Adventskalender-Türchen. In unserem Überraschungs-Adventskalender, gibt es nicht täglich ein Türchen, aber in der Weihnachtszeit regelmässig kleine Aktionen. Hier habt ihr nun die Möglichkeit, einen Gutschein* für ein personalisiertes Labyrinth zu gewinnen. Die Teilnahme ist einfach. Hinterlasst unten einfach einen Kommentar. Kennt ihr das Spiel? Was verbindet ihr mit diesem Spiel? Wenn nicht, auch gut, welches ist euer Lieblingsspiel von Ravensburger. Schreibt es uns! Seid kreativ! 

Teilnahmeschluss: Sobald das nächste Gewinnspiel im Adventskalender startet…
*Gutscheincode ist gültig bis 30.06.2017 für die Bestellung eines my verrücktes Labyrinth unter www.myRavensburger.com. Versankostenfreie Lieferung. Der Gutschein ist auf reduzierte Produkte anwendbar, jedoch nicht mit anderen Gutschein-Aktionen kombinierbar.



In Kooperation mit blogfoster

21 Kommentare

  1. Wie cool! Wir haben drei Verrückte Labyrinthe zu Hause: Kinder-Edition, Normale Edition und die Ringe-Edition. Habe also viele viele Erinnerungen aus allen Lebensjahren an das Spiel <3 Alle super toll und mir fällt grade auf, dass ich sie schon ewig nicht mehr gespielt habe :(

  2. Das ist Jahre her bei mir. Ich habe das verrückte Labyrinth früher immer sehr gern gespielt, habe es aber nicht mehr. Lasst mich gewinnen! :)

  3. Das verrückte Labyrinth kenne ich noch, habe es aber schon seit Jahren nicht mehr zu Gesicht bekommen. Als Kind habe ich es sehr gern gespielt. Schön finde ich, dass auch wenn man mit seinen Zügen Mitspieler in die Pfanne hauen kann, man sich immer selbst auch betraft, und jede „Bestrafung“ gleichzeitig eine neue Chance, also einen neuen Weg bietet.
    Das Spiel würde ich gern einmal wieder aufleben lassen.

  4. Das muss ich gewinnen, ich habe das früher immer mit meinen Eltern gespielt, die haben das Spiel sicherlich auch noch, allerdings würden sie von mir diese Version mit Fotos ihrer Enkel bekommen. Vielleicht als Weihnachtsgeschenk? Das wäre ein Super.

    Ich wusste nicht, das es da eine personalisierte Version von gibt.

  5. Ich habe mir das Spiel mal als Kind zu Weihnachten gewünscht und aich bekommen. Den Wunschzettel dafür hat meine Mama noch zu Hause.

  6. Das Spiel habe ich damals mit Schulfreunden gespielt, einige davon treffe ich noch regelmässig, vielleicht sollte man das wieder aufleben lassen. Fotos von den Verrückten habe ich genug.

  7. Ich habe dieses Spiel schon einmal gesehen, aber noch nie gespielt. Sehr gern würde ich es einmal ausprobieren.
    Mein Lieblingsspiel von Ravensburger ist „Nobody is perfect“ ich liebe es!

    LG Joachim

  8. Ich verbinde mit diesem Spiel viele wunderbare Abende mit meiner besten Freundin, die ich viel zu selten sehe, da sie 800km von mir entfernt wohnt. Aber wenn wir uns sehen, ist wenigstens ein Abend mit dem verrückten Labyrinth pflicht! Da wäre ein personalisiertes Labyrinth das ideale Geschenk für sie und mich.

  9. Das Spiel erinnert mich immer an Campingurlaub mit der Familie. Wenn es geregnet hat, haben wir uns unter dem Vordach des Zeltes versammelt und „Das Verrückte Labyrinth“ gespielt. Die Zeit verging dabei wie im Flug. Ich habe das Spiel ewig nicht mehr gespielt und würde den Gewinn an Weihnachten meinen Eltern mitbringen.

  10. Meine Mutter hat als wir noch Kinder waren, Monate lang fast jeden Spielabend gewonnen. Es wurde um „die Verlierer müssen das Geschirr spülen“ gespielt. Dementsprechend enttäuscht war meine Schwester und ich. Bis meine Schwester merkte, dass unsere Mutter immer ihre Karten sortierte, um schneller an ihr Ziel zu kommen. Das wirklich knuffige war, dass sie garnicht merkte, dass sie schummelte. Sie fand es anders einfach viel zu kompliziert.^^ Spülen mussten wir Kinder trotzdem fast jeden Spielabend. Mein Vater war unschlagbar! Würde gerne wissen, wer nach all der Zeit nach dem Weihnachtsessen spülen müsste. ;)

  11. Oh das verrückte Labyrinth! Das haben wir also Kinder hoch und runter gespielt, wie toll!!! Da hätte ich wirklich mal wieder Lust drauf, besonders, wenn es auch noch personalisiert ist!

  12. Da würden meine Kumpels am traditionell vorweihnachtlichen Treffen aber große Augen machen, wenn ihnen da ihre schrecklichsten Schnappschüsse entgegenschauen würden ;-)

  13. Also früher war das verrückte Labyrinth mein absolutes Lieblingsspiel.
    Heute jedoch hass ich es – immer wenn ich mit meinem kleinen Neffen spiele, verliere ich haushoch gegen ihn. Es ist so traurig!

  14. Ich liebe das verrückte Labyrinth und die Möglichkeit mit dem Personalisieren ist ja mal genial! Deswegen mach ich auf jeden Fall bei euerm Gewinnspiel mit und drück mir beide Daumen :D Grüße! Rosa :)

  15. Wie col! Ich liebe das verrückte Labyrinth und die Möglichkeit mit dem Personalisieren ist ja total witzig! Deswegen mach ich auf jeden Fall bei euerm Gewinnspiel mit und drück mir beide Daumen :D Grüße! Rosa :)

  16. Ich verbinde mit diesem Spiel ein Teil meiner Kindheit, weil ich das Spiel sehr gerne und oft mit meiner Familie gespielt habe. Das wäre mega cool es in personalisierter Form nochmal zu spielen :-) hihi

  17. Das ist ja der Wahnsinn! Ich wusste bis eben nicht, dass man dieses Spiel personalisieren kann. Mit meinen beiden Kindern spiele ich das sehr gern, so würde es uns aber noch mehr Spaß machen. Grüße Astrid

  18. Ich bin spät dran. Sorry!
    Der Zufallsgenerator hat einen Gewinner ausgespuckt. Es ist Dennis Paulus.
    Herzlichen Glückwunsch!

    Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme.
    Macht noch schnell beim anderen Gewinnspiel mit, es geht wirklich nicht mehr lange.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein