Nescafé WakeUp – Der geilste Wecker der Welt als App

Nescafe-WakeUp-App-Klonblog
Morgens aus dem Bett zu kommen ist gar nicht so einfach. Schon gar nicht, wenn man die wärmeren Tage nutzt und bis zum Morgengrauen unterwegs ist. Oder aber wenn die Nachtruhe aufgrund von nicht so angenehmen Tatsachen verkürzt wird – z.B. durch die Abschlussarbeit. Dabei entscheidet doch aber die Art des Aufwachens, wie wir in unseren Tag starten. Mit Nescafé WakeUp kann jetzt jeder besser aufwachen. Mithilfe der speziellen Aufwach-App kann man sich nämlich jeden Morgen von Freunden wecken lassen.

Für die WakeUp-Kampagne wurden auch 3 passende Spots abgedreht, die uns ein studentisches Horror-Szenarium darbieten. Das gezeigte Wohnheim ist mit einem besonderen Weckdienst ausgestattet und so können sich die Studenten direkt vom Concierge aus dem Bett schmeißen lassen. Eine junge Dame nimmt diesen Service dankend an, schließlich geht es um ihre Abschlussarbeit und deshalb muss sie pünktlich um 6.30 Uhr raus. Allerdings gestaltet sich das Aufwachen dann doch eher als Graus. Und Schuld war nur der Gärtner.

Nescafe-WakeUp-App-Klonblog2

Besser aufwachen geht deshalb mit der WakeUp-App (für Android und iOS). Mit der kann man seinen Alarm in einen ganz persönlichen Wecker verwandeln. Dazu werden einfach Videos von sich selbst oder von Freunden aufgenommen, mit denen man sich gegenseitig aus dem Bett schmeißen kann. Wer dann immer noch tatkräftige Unterstützung benötigt, sollte gleich nach dem Aufstehen zum NESCAFÉ Classic greifen. Die intensive Röstung, der kräftige Geschmack und das volle Aroma bringen jeden Morgenmuffel in Gang. Die 3-in-1 Lösung schickt dich in einen wunderbaren Tag.

Nescafe-WakeUp-App-Klonblog3

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Nescafé.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein