Neue Räumlichkeiten für das Bard College in den USA – Schiffscontainer erweisen sich wieder mal als exzellente Baumodule


Nicht dass ein Gebäude aus den Containern etwas Einmaliges wäre. Aber der multifunktionale Bau, von dem Architekturbüro MB Architecture für das Bard College bei New York errichtet, hebt den praktischen Baustil auf ein neues Level.

Aus vier zusammengesetzten Containern entstand ein elegantes, multifunktionales Bauwerk. Breite Fensterfronten lassen ein Maximum an Licht ins Hausinnere. Dank den „Garagentüren“ öffnet sich das Gebäude bei Bedarf an beiden Seiten und ist daher für allerlei Events von Konzerten über öffentliche Vorlesungen bis hin zu Public Viewings bestens geeignet.

Die Baukosten halten sich mit rund 160.000 Euro in Grenzen, außerdem ist das Containergebäude aus vorgefertigten Modulen innerhalb von wenigen Tagen errichtet. So lässt sich schnell zusätzlicher, qualitativ hochwertiger Nutzraum für öffentliche Institutionen – und natürlich nicht nur – gewinnen.

Whether working in the city or in rural areas, our work is informed by the contrasting interdependence of Nature and City; making the built (or the building) in our work a mere component, albeit a vital one, of a total environment.“



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein