Neue Songs von der LEGO-Band Toa Mata


Synthie-Pop von Plastikhand gespielt – das ist Toa Mata. Die erste LEGO-Band der Welt feierte mit einem Depeche-Mode-Cover ihr Debüt auf dem KlonBlog. Jetzt sind die LEGO Bionicle Roboter mit neuen Songs zurück. In einer Hommage an die deutsche Elektro-Bank Kraftwerk spielen die Roboter ganz groß auf. Außerdem: Toa Mata entdeckt Daft Punk. Klingt gut. Ganz ohne menschliche Intelligenz wird es aber nichts mit dem LEGO-Musizieren. Schließlich muss irgendwer die kleinen Plastikkerlchen auch noch programmieren und natürlich beim Musikmachen aufnehmen – das macht nach wie vor der Mensch.

Toa Mata Band – Episode#5 [The man & the machines]

Toa Mata Band – Episode#4 [They are the robots]

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein