Neue und gerissene Papier-Kreationen von HuskMitNavn

HuskMitNavn-Klonblog
Bereits im letzten Jahr haben wir euch die überaus sehenswerten Papier-Kunstwerke von HuskMitNavn aus Kopenhagen vorgestellt. Nun gibt es schon wieder allerhand Neues zu bewundern. Der altbekannte Stil wurde jedoch weiterentwickelt. Anstatt das Papier fleißig zu rollen und zu falten, hat der Künstler diesmal die Reißtechnik angewandt, um am Ende seine 3D-anmutenden Kreationen ins Leben zu rufen. Einige der raffinierten Arbeiten funktionieren z.B. auch nur im Zusammenspiel mit dem Hintergrund – in diesem Fall ein Holztisch. Aber genug geplaudert. Schaut euch selbst mal an, was der Gute so fabriziert.

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein