Neue ungewöhnliche Backformen von Dinara Kasko


Vor ein paar Wochen hatten wir die Backformen von Dinara Kasko hier auf dem Blog. Die Ukrainerin benutzt einen 3D-Drucker, um aus Silikon besonders kreative Backformen zu schaffen. Und weil die so ungewöhnlich sind, gibt es nun Nachschlag von uns. Viele ihrer Formen entwirft Kasko zusammen mit Mathematikern oder Bildhauern. Was dann letztlich auf dem Dessert-Tisch landet, ist einfach nur spektakulär.

Die Kuchen beschreiben Wellenlinien, sehen aus wie angebrochenes Gestein oder erinnern an Gebirgslandschaften. Kasko verkauft mittlerweile auch 3D-Backformen in ihrem Online-Shop. Dort gibt es derzeit zehn Modelle, die zwischen 35 und 66 Euro kosten. Bei den meisten ist ein Rezept des Kuchens, der Kaskos Meinung nach am besten zur Form passt, ein Teil des Lieferumfangs. Kasko ist als Konditormeisterin in der ukrainischen Stadt Charkiw tätig. Allerdings hat sie zuvor eine Ausbildung an der dortigen Hochschule für Konstruktion und Architektur genossen.

3x3x3 spheres, from the series Geometric desserts

Geometrical kinetic tarts

Cake "Chocolate block"

Cake Lime-basil triangulation





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein