Neues Erotik-Toy: Pornhubs digital gesteuerte Popo-Power

snygo_files001-pornhub
Die sehr erfolgreiche Sexplattform Pornhub macht immer mal wieder mit innovativen, sehr amüsanten Ideen von sich reden, vor kurzem erst mit dem Wankband, das quasi ein Kraftwerk fürs Handgelenk ist. Heute stellen wir euch den „Twerking Butt“ vor. Wie genau diese sehr realitätstreue Popo-Maschine funktioniert, haben die Pornhub-Leute in einem ziemlich lustigen Video zusammengefasst. So lustig der Spot auch ist, er ist auch ein Blick in die nahe Zukunft der Sextoys: Der künstliche Wackelpo kommt nämlich mit eigener App und einer extra Brille, die maßgeblich daran teilhat, dass der„Twerking Butt“ zumindest in der Fantasie den Eindruck eines echten Hinterns macht, eine Weiterentwicklung des Cybersex zum Anfassen. Ab 499 US-Dollar soll die wackelnde Kunststoffkiste über den digitalen Tresen gehen.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein