Neues Megaprojekt: Dubais schillernder Hafen


Wer auf der Suche nach Superlativen ist, wird in Dubai ganz sicher fündig. Die Wüstenstadt ist in nur wenigen Jahrzehnten von überreichen Scheichs zu einer Wahnsinnsmetropole hochgezogen worden, immer neue Ideen sorgen dafür, dass das Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate nie im Stillstand weilt. Und nun steht der nächste städtebauliche Knaller an.

Auf der Agenda von Scheich Mohammad bin Rashid Al Maktum steht Dubias Hafen, der in naher Zukunft spektakuläre Ausmaße annehmen wird. Kreuzfahrtschiffe und Yachten werden hier anlegen können, und natürlich wird den ankommenden Touristen hier direkt einiges geboten: Ein Einkaufszentrum ist genauso dabei wie Konzerthallen und Hotels sowie Luxuswohnungen und Büros. Der Hingucker schlechthin wird aber der zugehörige Leuchtturm sein. Das Dubai Lighthouse wird 135 Meter hoch sein und dank glatter Außenfassade einen Nebenjob als Projektionsfläche für Lichtshows und dergleichen erledigen. 1,86 Millionen Quadratmeter umfasst die Gesamtfläche des Areals, also wieder mal ein absolutes Megaprojekt, das nach nur vier Jahren Bauzeit fertig sein soll.

Photos courtesy of the Dubai Media Office

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein