Neues von Burger King aus Japan: Ab Juli kommen die roten Burger!

burgerking-japan-klonblogErst vor knapp einem Jahr machte Burger King Japan mit diesen schwarzen Burgern auf sich aufmerksam. Nun geht es auffallend weiter. Ins Farbsortiment reihen sich ab Juli nun auch rote Burger ein – genauer gesagt der „Aka Samurai Chicken“ sowie der „Aka Samurai Beef“. Mithilfe von Tomatenpulver, Miso und Pfeffer sollen die Brötchen ihre Farbe erhalten. Preislich liegt dieser Spaß bei 4 bis 5 Euro. Damit aber nicht genug. Auch für die schwarze Variante gibt es ein Update. Dieses Jahr wird ebenso der „Kuro Shogun“ und der „Kuro Taisho“ erhältlich sein.

burgerking-japan-klonblog2 burgerking-japan-klonblog3 burgerking-japan-klonblog4 burgerking-japan-klonblog5
Bilder: Burger King Japan

(via & via)

4 Kommentare

  1. Wow, die Burger sehen aber richtig lecker aus…NICHT! Ein schwarzes bzw. rotes Brötchen sieht echt abstoßend aus :-). Naja, wem´s gefällt…

  2. Ohgott, das schwarze sieht alles andere als frisch aus. Allerdings erwarte ich jetzt nur noch die gelbe Version, und Japans Burger King Filialen werden Anlaufstellen für alle Deutschland Fans ;-)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein