Neujahrsdrohnenspektakel in Shanghai / Feuerwerk 2020

Screenshot Youtube Feuerwerk 2020 // Shanghai

Fast 2.000 Drohnen eroberten den nächtlichen Silvesterhimmel und erhellten den Huangpu-Fluss in der ostchinesischen Stadtgemeinde Shanghai zur Begrüßung des neuen Jahres. So sollte es rüberkommen. Aber es ist alles mal wieder ganz anders.

Wie sich heute herausstellte, wurde dieses Spektakel vollständig aufgezeichnet. Den Menschen in Shanghai, die am Abend des 31. Dezember in Scharen hinausgegangen sind, um die leere Skyline zu bestaunen, hat das niemand gesagt.

Die Anwohner nahmen jedoch die Social-Media und Diskussions-Website Reddit in Anspruch, um Bilder von Hunderten von Menschen mit ihren Telefonen zu posten, die darauf warteten, die Show einzufangen, die nie kam. Jeder User, der am Silvesterabend in Shanghai war, bestätigte, dass die Show am Huangpu-Fluss nicht stattfand.

Laut der BBC gab der Medienmanager Yihang Bailu, zu, dass das Spektakel am Samstag, den 28. Dezember, gefilmt wurde. Der Beamte sagte auch, dass es vom lokalen Fernsehsender Shanghai Dragon Television arrangiert wurde, „um den globalen Live-Übertragungseffekt sicherzustellen“. Hat doch geklappt. Ist ja trotzdem schön anzusehen.

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein