„New Beginning“ – neues Mural von Deih in seinem markanten SciFi-Style mit Cartoonelementen

Irgendwo in Nordspanien, in einer Kleinstadt namens Ciudad de Sangüesa, ziert nun dieses Art-Piece eine vormals triste Mauer. „New Beginning“ – so betitelt Deih sein neuestes Werk. Was hier genau beginnt, ist schwer zu sagen, jedoch scheint diese Begegnung zwischen Mädchen und Stein voller glühenden Leidenschaft zu sein.

I have been painting four days in a festival called „Encrucijada Sangüesa“ curated by Julián Arranz in Ciudad de Sangüesa, a small town in Navarra, in the North of Spain. The organization and people of the town was incredible and this plays very good to get a good piece.“

Vielleicht ist sie auf ihrer Wanderschaft durch die Galaxien und Zeiten endlich auf ihren Seelenstein gestoßen. Vielleicht handelt es sich um ein Sujet aus einem SciFi-Comic oder auch Manga – ich weiß es nicht. Der coole Muralist malt für sein Leben gern, und das seit über zwei Jahrzehnten – wobei der Maler selbst erst 35 ist. Deih lässt sich von moderner Musik und Literatur inspirieren, nicht zuletzt ist seine hohe Affinität zur japanischen Gegenwartskunst bekannt.







 (via) Copyright Deih

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein