New Yorker Künstler verteilen ihre Werbung in der U-Bahn

snygo_files-007-urnyc

Die beiden New Yorker Künstler Mike Baca aka 2ESAE und Fernando Romero aka SKI kommen beide aus der Graffiti Szene und stellen ihre Werke inzwischen als UR NYC in Galerien aus. Um auf sich und ihre Ausstellung aufmerksam zu machen, hätten sie sich zu gerne einen ganzen U-Bahn-Wagon überzogen mit Werbung geleistet, konnten sie aber nicht. Also haben sie auf die altmodische Streetartist-Weise nachts um 3 einfach mal die kompletten Werbeflächen in einem Wagon mit ihren eigenen Plakaten überklebt. Und weil sie gut vorbereitet waren, ging das alles superschnell und sah am Ende gar nicht mal schlecht aus. ANIMALNewYork hat dieses Video davon gemacht.





 

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein