Nicht von Pappe: Neue Aesop-Filiale in Downtown Los Angeles


Eingebettet zwischen die großen Bühnen des Broadways und in unmittelbarer Nachbarschaft zu ausgefallenen Modehäusern, muss die Aesop-Filiale in Downtown Los Angeles schon mit etwas Besonderem aufwarten. Kurzum wurden die lokalen Architekten von Brooks & Scarpa mit dem Fall betraut. Das Ergebnis ist erstaunlich minimalistisch und dennoch beeindruckend, denn das Interieur der bisher größten Filiale des Kosmetikunternehmens besteht nahezu ausschließlich aus recyceltem Papier.

Deckenhohe Papprohre bilden die Wandverkleidung und auch Lampen sowie Schubladen bestehen aus dem Recyclingstoff. Wiederverwendet sind auch die drei Waschbecken, die von einem lokalen Schrottplatz stammen. Der Boden ist naturbelassener Betonboden, der lediglich aufpoliert wurde. Doch trotz aller Schlichtheit macht dieses warme, umweltfreundliche Raumkonzept optisch was her.









Copyright by Brooks & Scarpa (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein