Nike ist jetzt ein New-Yorker


In Oregon geboren und immer noch mit der alten Heimat verbunden, ist der Sportswear-Hersteller Nike nun auch an der Ostküste angekommen. Das neue Hauptquartier in der 6th Ave. von New York ist ein Statement: Hier wird auf sechs Stockwerken mit voller Hingabe und Leidenschaft für den Sport gearbeitet und gelebt.

Das Projekt wurde von dem Workplace Design & Connectivity Team des Auftraggebers Nike gemeinsam mit Studios Architecture aus New York realisiert. Das Konzept setzt auf Flexibilität und Offenheit, auf helle Farben und natürliche Materialien. Es ist ein Büro zum Wohlfühlen, mit eigenem Wellnessbereich, gemütlichen Cafés, zwei weitläufigen Terrassen und einem Fitnessstudio.

Ein Basketballfeld mit ganzen 400 Zuschauerplätzen darf freilich auch nicht fehlen. Bei einem spannenden Spiel, dazu noch in einem sportlich-eleganten Ambiente, vergeht der Arbeitstag wie im Flug. Apropos Fliegen – aus der Luft ist das Hauptquartier von Nike übrigens sofort erkennbar. Woran wohl?



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein