Nike und Teague bauen sportlertaugliche Flugzeugkabine

snygo_files006-sportliches-flugzeug
Bevor Spitzensportler herausragende Leistungen vollbringen, müssen sie in höchstem Maße konzentriert sein. Ziemlich abträglich sind da solche Unannehmlichkeiten wie zu unbequeme Sitze oder zu wenig Beinfreiheit im Flugzeug. Damit Athleten zukünftig ausgeruht und ohne schmerzende Beine zu Wettkämpfen erscheinen, hat sich der Sportartikelhersteller Nike mit dem Unternehmen Teague zusammengetan. Das verdient sein Geld damit, die Innenräume von Flugzeugen zu entwerfen.

Herausgekommen ist eine Flugzeugkabine, wie sie sich nicht nur großgewachsene Menschen nur wünschen: Auf bequemen Sitzen können sich die Sportler erholen, auch die entsprechenden Liegen für Massagen sind vorhanden. Selbst die sanitären Anlagen sind nicht mehr so eng wie üblich, sondern weitläufig und ansehnlich. Mit modernen medizinischen Geräten kann die Leistungsfähigkeit der Athleten nach der Anstrengung analysiert werden. Ausgelegt ist die Kabine für ein 13 Mann großes Basketball-Team.






Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein