Nikolaj Beyer macht alles zum Schuhwerk

Schuh ist das, was unsere Füße kleidet? Klar doch! Müssen die Schuhe bequem oder überhaupt irgendwie tragbar sein? Das wohl nicht unbedingt. Praktischer Nutzen ist bei den Schuh-Kreationen von Nikolaj Beyer eher Nebensache. Der dänische Fotograf kreiert sein fantastisches Schuhwerk aus allerlei Alltagskram, Lebensmittel inklusive.

Tesapack oder Salatblätter, Schokoriegel oder Schinkenspeck, Karotten oder schlichtweg eine alte Zeitung – um einen schlanken Fuß gewickelt und unter die Hacke geschoben, wird nun alles zu Highheels. Ich würde sagen, das ist doch mehr als nur eine witzige Hommage an die Haute Couture, sondern auch ein kreativer Impuls an die Modemacher, oder?








(via) Copyright Nikolaj Beyer

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein