Nikon vergibt einen Preis an ein offensichtlich bearbeitetes Foto

snygo-nikon-awards-photoshop-fail2
Nikon Singapur hat vor ein paar Tagen über Facebook ein Foto mit einem Award versehen, das mit einer Kamera des Unternehmens gemacht wurde. Der Preisträger Chay Yu Wie hat dafür einen Trolley gewonnen. Das Problem dabei war nur, dass das Bild offensichtlich mit Photoshop nachbearbeitet wurde. Das Flugzeug, das der Fotograf angeblich durch eine umrahmte Leiter hindurch abgelichtet hatte, wurde nämlich nachträglich hineinkopiert – was das weiße Rechteck drumherum zeigt.

Und das Internet ist bei solchen Sachen ja gnadenlos. So kursierten schnell die ersten Bilder, in die statt des Flugzeugs andere Objekte geschmuggelt wurden, wie etwa ein Satellit, Godzilla oder Luke Skywalkers Maske. Nachdem sich Nikon ein paar Tage lang nicht über den Vorfall geäußert hatte, veröffentlichte das Unternehmen nun eine kurze Stellungnahme, in der es die Kreativität des gefälschten Siegerfotos lobte. Außerdem freue es sich über die witzigen Reaktionen darauf.

Copyright: Nikon-Facebook

 

Copyright: Melissa Yeo

 

Image credits: Eric Benson

 

Image credits: Zhirong Fu

 

Image credits: Render Brant
Image Credits: Yu Wei

(via & via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein