No one wants to see this – Clevere Werbung auf Bussitzen

snygo_files-002-meredithsmiracles

Was für eine coole Werbe-Idee! Und, soweit man von den Fotos her urteilen kann, unglaublich echt aussehend. Die Agentur FCB Chicago hat sich diese Werbung ausgedacht, die in Bussen hinten auf die Sitze geklebt wird und einem den Eindruck vermittelt, der Mensch auf dem Sitz vor einem gönnt einem mehr Einblicke als man sich eigentlich gewünscht hätte. “No one wants to see this, except for your doctor”, steht darüber und verweist einen auf die Organisation Meredith’s Miracles, wo es um Darmkrebsvorsorge geht. Wie findet ihr die Idee?



4 Kommentare

  1. Die Werbung wurde schätze ich mal zugelassen, weil es nicht-kommerziell ist bzw. auf Darmkrebs aufmerksam macht. Hatte zuerst einen Anbieter für Unterwäsche erwartet.

  2. Wow, echt clever umgesetzt. Im Bus sitzt man lange auf der selben Stelle und hat Zeit, seine Umgebung genauer zu beobachten. Da ist so ein witziger Gag eine tolle Möglichkeit, um den Alltag der ein wenig aufzuheitern. Und dabei zusätzlich noch die Werbebotschaft in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Daumen hoch!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein