Nostalgie trifft Moderne – die „Smallfry Bar“ in Adelaide


Nicht nur die Briten wissen Fish ’n‘ Chips als Imbiss-Spezialität zu schätzen, auch in Australien gelten Backfisch & Co als schnelle Köstlichkeit. So hat auch dort die Imbissbar Tradition. Das australische Sans-Arc Studio verschmilzt daher in der Ausstattung der „Smallfry Bar“ in Adelaide Nostalgie und Moderne zu einem geschmackvollen Designkonzept.

Im Fischrestaurant mit offener Schauküche trifft die Kühle von Beton auf die natürliche Wärme der Holzverkleidung. Den tiefblauen Tresen-Fliesen gelingt der Brückenschlag zum Meer und damit zum Ursprung der angebotenen Speisen. Sandfarbene Wandfliesen bringen einen Hauch von Strand in die gute Stube. So reflektiert das Farbschema gekonnt die Küstenlandschaft. Kreative Leuchtreklame akzentuiert den natürlichen Charme des Take-Aways auf subtile Weise – die japanisch angehauchten Symbole unterstreichen damit auch den kulturellen Hintergrund der Eigentümer.







(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein