„October“ im griechischen Volos – das neue Mural von Dimitris Taxis sorgt für Herbststimmung


Der Künstler mag es realistisch und – nicht immer, aber meist – alltagsromantisch. So ist auch das neue Wandbild „October“, das ich hier passend zur Jahreszeit vorstellen möchte, von einer sanften Melancholie getränkt.

Dimitris Taxis ist seit Jahren damit beschäftigt, Griechenland zu verschönern. Ein Mural nach dem anderen wird mit viel Aufwand und Talent erschaffen, um todlangweilige Betonmauern oder beschmierte Türen von tristen Wohnruinen aufzuhübschen.

„October“ ist eine Hommage an die luftig-leichte Saison und an die Kunst der Präraffaeliten mit ihren dezenten Farben und sanfter Linienführung. Das ist vermutlich kein Zufall, denn auch die Maler rund um William Hunt waren von der Freskomalerei angetan. So schließt sich der Kreis und ich finde es passend, das altehrwürdige Wort „Fresko“ doch in die Gegenwart zu holen. Ist doch ein cooles Wort, oder?






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein