Ode an den Planeten: Stars singen „Earth“ und Digitalkünstler bastelt die Erde dazu

Pablo Olivera ist ein freischaffender Digitalkünstler aus Argentinien, der sich vor allem am bewegten Bild zu schaffen macht. Er unterstützt Filmemacher und Gamedesigner dabei, ihre Visionen sichtbar zu machen. Seine Steckenpferde sind Monster, Superhelden und futuristische Roboter – eben all das, was man schlecht vor die Linse bekommt, weil es das so nicht gibt. Aber was ist mit dem, was es irgendwann nicht mehr gibt, wenn es auf der Erde entweder so kalt wie auf dem Planeten Pluto oder so brütend heiß wie an der Merkuroberfläche wird? Dann war’s das mit Zebra, Känguru & Co. Solche Charakter hat der Künstler aber ebenso drauf.

I did for this Amazing Music Video, which aims to protect endangered wildlife and threatened ecosystems and communities around the globe.“ – Pablo Olivera

Der wilden Biodiversität und dem dazugehörigen Planeten, also unserer Erde, hat Lil Dicky in Zusammenarbeit mit zahlreichen Stars von Ariana Grande bis Zac Brown den Song „Earth“ gewidmet. Pablo Olivera hat sich um die Gestaltung der fantastischen Landschaftsansichten und prominenten Erdbewohner gekümmert. Fun Fact: Die mikroskopisch kleinen Wasserbären sind nicht mit dabei. Klar, denn ein Bärtierchen, wie das Kleinstlebewesen auch genannt wird, könnte laut Forschern sogar einen Atomkrieg überleben. Wer da am Ende übrigbleibt, muss man jetzt aber auch nicht unbedingt praktisch erproben, ne?







Lil Dicky – Earth (Official Music Video)

(via) Copyright Digital Art Pablo Olivera I Song: Lil Dicky I Teaser Screenshot Youtube

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein