„Old Masters Remastered“ – Mister Spock & R2D2 reisen in die Vergangenheit

Young-Rascal-Art-Klonblog
Alte und klassische Gemälde einen neuen Pep zu verpassen, ist ein alter Hut. Erinnern wir uns nur an Batman, Darth Vader oder Hulk in der Serie „Super Flemish„. Das britische Design-Studio Young Rascal aus Glastonbury hielt ebenfalls an dieser Idee fest. Nur eben in gemalter Form. In der Serie „Old Masters Remastered“ findet man deshalb bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen, die wir in der klassischen Portrait-Kunst wiederfinden. Aber auch die „Mona Lisa“ oder „Das Abendmahl“ bekamen einen modernen Touch – mit Smartphone und Selfie-Stick.

Young-Rascal-Art-Klonblog2
Young-Rascal-Art-Klonblog3
Young-Rascal-Art-Klonblog4
Young-Rascal-Art-Klonblog5
Young-Rascal-Art-Klonblog6
Young-Rascal-Art-Klonblog7
Young-Rascal-Art-Klonblog9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein