Oliver Pocher sendet eine Corona-Wutrede auf Instagram

Ich bin kein Oli Pocher – Fan, aber diese Wutrede der rasanten Ausbreitung des Virus versteht vielleicht auch der letzte “Vollidiot”. „Liebe Menschen da draußen, leider trifft das Virus nicht nur die Vollidioten … aber es sind viele Vollidioten immer noch draußen! Ich muss die Kanzlerin wirklich anflehen: Mach bitte den Shutdown! Denn wir haben in Deutschland zu viele dumme Menschen, die es nicht kapieren, was es heißt, zu Hause zu bleiben oder sich nur im nötigsten Fall draußen zu bewegen…” So kennen wir Pocher gar nicht, aber er wird damit eine Menge Menschen erreichen. Danke!

https://www.instagram.com/p/B94wAIvK7m3/

1 Kommentar

  1. Fragt sich, wer der Vollidiot ist. Die Idioten da draußen oder der Idiot, der an Oliver Pochers Computer sitzt und nicht veratanden hat, dass es nicht um die Eindämmung des Virus geht, sondern um den Schutz des medizinischen Versorgungssystems, das von inkompetenten Politikern so kaputtgewirtschaftet wurde, dass es zusammenbrechen würde, wenn ein paar Tausend Patienten mit Virussymptomen in die Krankenhäuser wollen.

    Vorhin in den Nachrichten, in Bayern haben sie 720 Infizierte, davon 120 auf der Intensivstation und 31 tot. Dadurch steht das bayerische Krankenhaussystem so kurz vor dem Zusammenbruch, dass sie noch vor den anderen Ausgangssperren angeordnet haben.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein