„On Beauty“: Rick Guidotti zeigt wahre Schönheiten

snygo_files007-genetic-condition-glamour-shots
Rick Guidotti war ein preisgekrönter Modefotograf, hatte jeden Tag die schönsten Menschen vor seiner Kamera und erlangte internationale Anerkennung. Doch irgendwann hatte er die Nase voll von so viel gestellter Schönheit. Er wollte zeigen, dass jeder auf seine eigene Weise schön ist – und hat angefangen, Menschen mit genetischen Defekten abzulichten. Die Doku „On Beauty“, die gerade in US-amerikanischen Kinos zu sehen ist, beschäftigt sich mit Guidottis Arbeit.

Allein der Trailer ist schon sehr berührend. Darin sind unter anderem die beiden Protagonistinnen des Films zu sehen: Sarah und Jayne. Sarah musste in der achten Klasse die Schule verlassen, weil sie dort wegen ihrer auffälligen großen Geburtsmale im Gesicht gehänselt wurde. Und Jayne, die in Ostafrika lebt, ist in ständiger Angst um ihr Leben, weil Menschen mit Albinismus dort zuweilen umgebracht werden. Auf der Seite zum Film kannst du die DVD für rund 18 Euro vorbestellen.









Copyright by Rick Guidotti

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein