Ora – Kleiner Ball statt Ladekabel

snygo_files-006-oracharger

Designer Albert Shane findet, dass Ladekabel heutzutage überhaupt nicht in unseren Alltag passen. Er wünscht sich etwas Kompakteres, das er lieber in seiner Tasche rumträgt als ein Gewirr an Kabeln. Also hat er Ora entwickelt. Das ist ein kleiner Ball mit einem Drehmechanismus, mit dem man die Stecker ausfährt. So kann man sein iPhone direkt an die Steckdose hängen. Prinzipiell finde ich die Idee nicht schlecht, aber ich würde mir das Teil in flach wünschen, damit man es auch mal in die Hosentasche stecken kann und es weniger Platz einnimmt. Was sagt ihr zu der Idee?





 

2 Kommentare

  1. Schöne Idee! Nur sollte man es zumindest um 180 Grad drehen bevor man es benutzt.
    Ich würde mein 800€ teures Iphone so nicht dranhängen. Außerdem könnte die Verbindung recht bruchanfällig sein.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein